EINE KLEINE WEIHNACHTSGESCHICHTE
EINE KLEINE WEIHNACHTSGESCHICHTE
EN LITEN JULSAGA

Schweden 1999, 58 Minuten, Farbe
Regie: Asa Sjöström
Mit: Lisa Malmborg, Thomas Hedengran, u. a.

empfohlen ab 4 Jahren

deutsche Fassung

 

Ina hat in der überfüllten Metrostation ihren über alles geliebten Teddy Noonoo verloren! Das kleine Mädchen ist verzweifelt. Es will seinen Noonoo wieder haben, doch der Bär ist aus Versehen in einem großen Postsack gelandet und befindet sich nun auf einer aufregenden Reise durch das ganze Land, die ihn fast bis zum Nordpol führt. Noonoo gerät in einen Schneesturm und wird schließlich sogar in den Müll geworfen. Wie soll der Teddy da jemals nach Hause finden?

Die entzückende Lisa Malmborg als Ina und ihr kleiner Teddy Noonoo verleihen der Verfilmung eines populären schwedischen Weihnachtsmärchens einen umwerfenden Charme.

STICHWORTE: Literaturverfilmung, Mut, Freundschaft, Verantwortung, Abenteuer

  • EINE KLEINE WEIHNACHTSGESCHICHTE
  • EINE KLEINE WEIHNACHTSGESCHICHTE
  • EINE KLEINE WEIHNACHTSGESCHICHTE
PARTNER
  • Bundesministerium für Bildung und Frauen
  • Filminstitut
  • Gefördert vom Land Tirol
  • Kultur Burgenland
  • Kultur Niederösterreich
  • Erste Salzburger Sparkasse Kulturfonds
  • VdS
  •  
  • Internationales Kinderfilmfestival
  • Institut Pitanga
  •  
  • Kino erleben und begreifen