DER LIVERPOOL-GOALIE
DER LIVERPOOL-GOALIE
KEEPER'N TIL LIVERPOOL

Norwegen 2010
90 Minuten, Farbe
Regie: Arild Andresen
Mit: Ask van der Hagen, Susanne Boucher, Andrine Sæther

empfohlen von 9 bis 14 Jahren

deutsche Fassung

 

Jo ist ein As in Mathematik, aber Sport ist nicht so seine Sache. Das Leben ist ja mehr als gefährlich, und beim Fußball hat es schon öfter Tote gegeben. Auch sonst besitzt Jo eine blühende Fantasie und lässt sich deshalb von seinem Mitschüler Tom Erik erpressen, für ihn die Hausaufgaben zu machen. Er bekommt dafür Sammelkarten von Fußballern – aber nie ist der Liverpool-Goalie dabei, nach dem alle in seiner Klasse lechzen. Eines Tages kommt Mari als neue Mitschülerin in Jos Klasse. Mari ist gut in Mathematik und in Fußball, und sie weiß ganz genau, was sie will. Mit Maris Auftauchen ändert sich einfach alles.

In einem klugen Spiel zwischen Vorstellung und Wirklichkeit und mit viel Humor werden in diesem Film die Nöte eines 13-jährigen gekonnt in Szene gesetzt und (bis auf weiteres) gelöst.

STICHWORTE: Mobbing, Coming-of-Age, Schulprobleme, Fluchten in Fantasien, erste Liebe

  • DER LIVERPOOL-GOALIE
  • DER LIVERPOOL-GOALIE
  • DER LIVERPOOL-GOALIE
PARTNER
  • Bundesministerium für Bildung und Frauen
  • Filminstitut
  • Gefördert vom Land Tirol
  • Kultur Burgenland
  • Kultur Niederösterreich
  • Erste Salzburger Sparkasse Kulturfonds
  • VdS
  •  
  • Internationales Kinderfilmfestival
  • Institut Pitanga
  •  
  • Kino erleben und begreifen