MITTEN IN DER WINTERNACHT
MITTEN IN DER WINTERNACHT
MIDDEN IN DE WINTERNACHT

Niederlande/Schweden/Belgien 2013
85 Minuten, Farbe
Regie: Lourens Blok
Mit: Jeroen van Koningsbrugge, Jelka van Houten, Derek de Lint, Dennis Reinsma

empfohlen ab 6 Jahren

deutsche Fassung

Internationales Kinderfilmfestival 2014

 

Von einem Riesenkrach mitten in der Nacht geweckt, staunt Max nicht schlecht, als er einen sprechenden Elch im Schuppen vorfindet, der sich Kekse und Kakao bestellt. Herr Elch und der Weihnachtsmann sind bei der Testfahrt des Schlittens abgestürzt, und das so kurz vor dem Fest, wo die Geschenke zu verteilen sind! Zuerst muss der Weihnachtsmann gesucht werden, der irgendwo in einem Misthaufen gelandet ist. Aber zum Weiterfliegen brauchen die beiden auch Sternenstaub, und der ist nicht aufzufinden. Nun muss Max' ganze Familie zusammenhelfen, damit das Weihnachtsfest gerettet werden kann!

Die filmische Adaption von Andreas Steinhöfels Roman "Es ist ein Elch entsprungen" ist überaus gelungen und bietet Unterhaltung für die ganze Familie auf hohem Niveau.

  • MITTEN IN DER WINTERNACHT
  • MITTEN IN DER WINTERNACHT
  • MITTEN IN DER WINTERNACHT
PARTNER
  • Bundesministerium für Bildung Wissenschaft und Forschung
  • Filminstitut
  • Verwertungsgesellschaft der Filmschaffenden
  • Kultur Burgenland
  • Land Niederösterreich
  • Land Oberösterreich
  • Land Salzburg
  • Land Tirol
  • Vorarlberg
  •  
  • Internationales Kinderfilmfestival
  • Institut Pitanga
  •  
  • Kino erleben und begreifen