ZOOMER
ZOOMER
ZOOMERNE

Dänemark 2009, 85 Minuten, Farbe
Regie: Christian E. Christiansen
Mit: Henrik Prip, Sally Mørk, Helle Dolleris, u. a.

empfohlen von 8 bis 14 Jahren

Preis der Kinderjury, Internationales Kinderfilmfestival 2010

 

Alexander ist ein Mädchenschwarm, aber ein schlechter Schüler. Seinem besten Freund Tim fällt das Lernen leicht, doch er ist viel zu schüchtern, um sich der angebeteten Thea auch nur zu nähern. Zum Glück hat Alexander eine glänzende Idee: Mit der von Tims Mutter, einer Sicherheitsexpertin, "geborgten" Überwachungsausrüstung könnte man doch die Fragen für die entscheidende Schularbeit herausfinden. Gleichzeitig ließe sich in Erfahrung bringen, worauf Thea steht – und Tim mit diesem Wissen helfen. Doch die beiden kleinen James Bonds wissen nicht, worauf sie sich damit einlassen!

Hinter der actionreichen Komödie verbirgt sich eine kluge Auseinandersetzung mit dem brisanten Thema zunehmender Überwachung und mangelndem Schutz der Privatsphäre.

STICHWORTE: Datenschutz, Privatsphäre, Außenseiter, erste Liebe, Schüchternheit

  • ZOOMER
  • ZOOMER
  • ZOOMER
PARTNER
  • Bundesministerium für Bildung und Frauen
  • Filminstitut
  • Gefördert vom Land Tirol
  • Kultur Burgenland
  • Kultur Niederösterreich
  • Erste Salzburger Sparkasse Kulturfonds
  • VdS
  •  
  • Internationales Kinderfilmfestival
  • Institut Pitanga
  •  
  • Kino erleben und begreifen